Untiteld

Untiteld

Die Schule gilt neben der Familie als Sozialisationsinstanz, die Normen und Werte vermittelt. Die Grundlage für die Integration in die Gemeinschaft. Die Inhalte und die Methodik für diesen gesellschaftlichen Auftrag durchleben einem ständigen Wandel. Als einzige Konstante in diesem System bleibt das Schulgebäude, was dem Konstrukt als Hülle dient und immer wieder auf das Neue mit anderen Richtweisen gefüllt wird.

In der Arbeit „Untitled“ liegt das Interesse an dem was übrig bleibt, den heterotopischen Strukturen von zurückliegenden Anforderungen. Denn diese stehen zwischen den aktuellen Funktionsweisen und Organisationen, die ein zeitgemäßes Lernen gewährleisten sollen.

work in progress

2018 – now